Links

 


 

 

FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFP

 

 

Victim of West Bank attack identified as IDF soldier Gal Keidan, 19

 


 

 

 

 

Israel will erstmals Raumsonde auf Mond schicken

 


 

 

Autor Amos Oz ist tot


 

 

 

 

Israelischer Autor Amos Oz gestorben


FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-Niederoesterreich
FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-Niederoest

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shav


 

 

 

 

 

 

Amos Oz hat sich dort engagiert, wo es wirklich weh tut

 


 

 

 

 

Der Unerschütterliche-Zum Tod von Amos Oz

 

 

 


 


Liebe und Finsternis-Zum Tod von Amos Oz

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Antisemitismus? Skandal um umstrittene Arte-Doku über Israel zieht weitere Kreise – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/27789280 ©2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Gentleman from Austris stellt Bibi eine Frage mit ungeahnten Folgen

 

 



 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 


 

Die Geschichte zweier Konferenzen

Es geht um Werte und Antisemitismus – Kurz, Kantor , Lauder Muzicant und Kickl - ein Sittenbild aus Wien

 

In Wien werden so viele Konferenzen organisiert , sodass sich die Besucher aus dem Weg gehen können. Am Montag lud der Innenminister der FPÖ Kickl zu einer Tagung über europäische Werte , bei der es auch um Antisemitismus ging.

 

Am Mittwoch findet in den Börsensälen am Schottenring eine Konferenz bei der es um Antisemitismus geht. Ronald Lauder und Moshe Kantor gehen zur „Kickl-Konferenz“ . Ariel Muzicant ist der keinste gemeinsame Nenner beider Konfererenzen, Sie sind verwirrt ? Zurecht !

 

Seit der Koalition Türkis-Blau vor einem Jahr gehören Irrungen und Wirrungen zum Alltag in Wien. Die jüdische Gemeinde meidet die FPÖ, es werden „Ruheräume“ und politische Umfahrungsstrassen gebaut. Am Mittwoch wird ein Panel genau in derselben personellen Zusammensetzung wie am Dienstag stattfinden .

 

Einige Teilnehmer sind bei beiden Tagungen da. Ariel Muzicant scheint so eine Art Mastermind dahinter zu sein. Mit seinem Nachfolger Oskar Deutsch hat er deshalb einen künstlich wirkenden Konflikr rund um die Konferenz. Wie umgehen mit der FPÖ. Nitzana Darshan – Leitner meint „kein Problem“ und wirkt dabei ein wenig wie Alice im Wunderland.

Nitzana Daeshan-Leitner

Ihre Organisation Shurat Hadin versucht Terror für dessen Finanziers sehr teuer zu machen. Melody Suchaerwicz hingegen zieht rote Linien für Rechtspopulisten. „Sie müssen klar und aktiv Antisemitismus in den eigenen Reihen bekämpfen, sagt Melody die Siegerin der Reality „The Embassador“ im Israelischen TV.

Melody Sucharewicz

Dann wären für Israel „realpolitische Allianzen“ mit derartigen Parteien möglich, so Sucharewicz. Ariel Muzicant scheint fast jedes Mittl recht um die Sicherheit jüdischer Gemeinden im Rahmen der EU fest verankern zu wollen. Dies auch um den Preis einer neuen Allianz mit Kickl. Der Innenminister sieht sich politisch gestärkt und betont bei der Eröffnung seine Hand wäre zum Gespräch „ausgestreckt“. Die jüdischen Gemeinden müssen ihre Strategie dringend überprüfen. Die aktuelle Heuchelei scheint nicht mehr länger tragbar