Links

 


 FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFP


Realtrade Immobilien

 


 

 

 

 

 

 

Yudale kosher Restaurant


 

 

Shefa Markt Wien


 

 

 

Ein Koscherstempel für das Fleisch und für die Kunden?


FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-Niederoesterreich
FPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-NiederoesterreichFPÖ-Landesrat Waldhäusl will Verkauf koscheren Fleisches einschränken - derstandard.at/2000083649732/IKG-befuerchtet-Verbot-koscheren-Fleischs-in-Niederoest

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shavuot/

Your Ultimate Guide To The Laws And Customs Of Shavuot

Read more: http://forward.com/scribe/373074/your-ultimate-guide-to-the-laws-and-customs-of-shav


 

 

 

 

 

Todeslisten: Die Namen der deportierten Juden standen im Nazi-Amtsblatt


 

 

 

 

 

Austrian Presidency of the Council of the European Union


 


Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Antisemitismus? Skandal um umstrittene Arte-Doku über Israel zieht weitere Kreise – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/27789280 ©2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Gentleman from Austris stellt Bibi eine Frage mit ungeahnten Folgen

 

 



 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 


Klagenfurt/Bleiburg/Wien

Über 2.100 Menschen fordern ein Verbot des Ustaša- und Nazi-Treffens in Bleiburg/Pliberk

DEMO in Bleiburg Komm zur Kundgebung gegen Ustaša & Nazi Treffen in Kärnten Samstag, 12. Mai 2018 Bleiburg Bründlweg Beginn: 11:00  Ende: ca. 12:15

"Traditionstreffen" (c) NO USTASA

BUSSE Ab Wien Schwedenplatz -siehe ganz unten

Die „Initiative gegen Ustaša- & Nazi-Treffen in Kärnten/Koroška“ sendete heute per Einschreiben eine von über 2.100 Menschen unterzeichnete Petition mit der Forderung die alljährliche, von faschistischen Parolen und Nazi-Devotionalien begleitete Veranstaltung des sogenannten „Bleiburger Ehrenzugs“ am Loibacher Feld bei Bleiburg zu verbieten an Innenminister Herbert Kickl. Unterstützt wird die Initiative von 22 Organisationen, die bereits 2017 einen Appell an Landeshauptmann Peter Kaiser, Bundespräsident Alexander van der Bellen und den damaligen Innenminister Wolfgang Sobotka richteten.

1.833 Menschen unterzeichneten online auf der Plattform „mein #aufstehn“ (https://mein.aufstehn.at/petitions/verbot-des-jahrlichen-ustasa-nazi-treffens-bei-bleiburg-pliberk), 275 Unterschriften wurden persönlich auf einer Unterschriftenliste abgegeben.

NDH-Propagandaplakat (c) NO USTASA

„Da nicht davon auszugehen ist, dass Innenminister Kickl seine Verantwortung ernst nimmt und die Veranstaltung verbietet, protestieren wir am 12. Mai um 11:00 Uhr in Bleiburg (Bründlweg) im Rahmen einer antifaschistischen Kundgebung mit Rednern und Rednerinnen des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstands, der GUE/NGL-Fraktion im EU-Parlament, des slowenischen Parlaments sowie antifaschistischer Widerstandsvereinigungen aus Slowenien, Kroatien und Italien und. Musikalischen Widerstand leistet die Bergarbeiter-Blaskapelle aus Laško. “, erklärt Regina Taupe vom KZ-Verband Kärnten.

„Mit dieser Petition und der Gegenveranstaltung mit internationalen Redner und Rednerinnen erhöhen wir schrittweiese den Druck auf die Verantwortlichen, endlich zu handeln, denn Österreich braucht keine Aufmärsche von Ustašen, Nazis und Faschisten, weder in Bleiburg noch sonst wo“, so Martin Diendorfer, Mitinitiator der Initiative.

---

 

Für alle Leute die aus Wien anreisen wollen gibt es die Möglichkeit im von der Initiative organisierten Bus mitzufahren.

Abfahrt Wien: 06.30 am Schwedenplatz (Busstation bei der U-Bahn Station: https://goo.gl/maps/qNRzwrGC9CA2)

Ankunft Bleiburg: 10.30/11.00

Abfahrt Bleiburg: 15.00/16.00

Ankunft Wien: 19.30/20.00 am Schwedenplatz (Busstation bei der U-Bahn Station: https://goo.gl/maps/qNRzwrGC9CA2)

Bitte VERBINDLICHE Anmeldungen unter: bus_aus_wien(at)riseup.net