Sensationelle Silbermedaille für Israel im Dreisprung der Damen

Hanna Knyazyeva-Minenko wird mit 14.78 Zweite bei WM in Peking

Die 26 jährige gebürtige Ukrainerin Hanna Knyazyeva-Minenko gewann in Peking am Montag Silber bei der Leichtathletik WM in Peking. Sie belegte hinter der  Kolumbianerin Caterine Ibarguen (14.90 Meter) den zweiten Platz .  Sie verbesserte ihre bisherige Bestleistung um sieben Zentimeter.

Einziger israelischer Medaillengewinner bei  einer Leichtathletik – Weltmeiserschaft war bisher der Stabhochspringer Alex Averbukh mit Bronze 1999 und Silber 2001.