Jerusalem wird Gastgeber für Reiseblogger-Konferenz

TBEX, die weltweit größte Reiseblogger-Konferenz, hat bekannt gegeben, dass sie im kommenden Jahr in Jerusalem stattfinden wird.


TBEX tut sich in jedem Jahr mit Gastgeberzielen in Nordamerika, Europa und dem Asien-Pazifik-Raum zusammen, um kreative Köpfe der Reiseindustrie zuammenzubringen, um gemeinsam zu lernen, Netzwerke zu bilden und auch Geschäfte zu machen. Die erste TBEX fand 2009 statt, mittlerweile werden jährlich 1.000 Delegierte aus der ganzen Welt erwartet.
TBEX International 2017 wird vom 20.-22. März 2017 im Jerusalem International Convention Center (Binyanei ha-Uma) stattfinden.

Ilanit Melchior, Tourismus-Direktorin bei der Jerusalemer Entwicklungsbehörde, begrüßte die Entscheidung der TBEX und erklärte: „Dies ist eine wichtige Gelegenheit, die Top-Meinungsmacher in der Reiseindustrie und den Reisemedien zu erreichen.“

"Jerusalem wurde wegen seiner reichen multikulturellen Geschichte als unser erstes TBEX International Ziel ausgewählt“, so Patti Hosking, Vizepräsidentin von TBEX. „Geografisch in Asien, doch ökonomisch und kulturell eher europäisch geprägt, ist Jerusalem eines jener speziellen Reiseziele, die jeder Kategorisierung spotten und am besten als international beschrieben werden. […] Wir werden eine Reihe sehr besonderer Geschichten als Resultat aus unserer Zeit in Jerusalem sehen".

Das volle Programm wird in Zusammenarbeit mit Sponsoren aus der Gastregion geplant, der Jerusalemer Entwicklungsbehörde, iTravelJerusalem.com und dem Israelischen Tourismusministerium.

( Entwicklungsbehörde Jerusalem, 18.07.16)